Achtung!

Wichtiges Thema!!

Anrechnungszeiten ab dem 21ten Lebensjahr

 Liebe Kolleginnen und Kollegen,

bis zum heutigen Tage ist es uns auf Grund der Verweigerungshaltung des Arbeitgebers nicht gelungen, einvernehmliche Lösungen für die folgenden Themen zu finden:

 

-         Streckenlokomotivführer unter 21 Jahren

(Ihr ward bereits unterhalb des 21ten Lebensjahres als Lokführer auf der Strecke beschäftigt).

 

-         Auslandslokführer

(Ihr seid in einem Plan mit Auslandstätigkeit beschäftigt, seid aber in Lf 5 eingegliedert).

 

-         Abgrenzung Ausbildungs- und Lehrlokführer

(Ihr seid neben Eurer Tätigkeit als Streckenlokführer regelmäßig mit der Aus- Fortbildung von Kollegen und der Abnahme von Prüfungen betraut und nicht in Lf 3 eingeordnet).

 

Zur Wahrung der tariflichen Ausschlussfrist ist es nun erforderlich, den Arbeitgeber individualrechtlich aufzufordern, für die o. g. Gruppen die richtigen Eingruppierungen vorzunehmen.

Sollte man Euch in Bezug auf die genannte Bereiche falsch eingruppiert haben, so ist unser Musterschreiben auszufüllen und an das Personalmanagement (DB Railion Deutschland AG, Joachimstr. 8, 30159 Hannover) zu senden. Im Falle einer Antwort seitens PM ist Euer OG Vorsitzender zu verständigen, der mit Euch die weiteren, evtl. rechtlichen Schritte abklärt.

Die Musterschreiben sind ab sofort als Download hier: Musterschreiben verfügbar!

oder auf telefonische Anforderung bei Euren OG Vorsitzenden zu erhalten.

Mit kollegialen Grüßen

Euer OG Vorstand